Schon im orientalisch-antiken Babylon wurde die Keilschrift in gebrannten Lehm gesetzt.
Schon im orientalisch-antiken Babylon wurde die Keilschrift in gebrannten Lehm gesetzt.

Richtig Pflastern - Videoanleitung zum Verlegen
von Betonsteinpflaster in ungebundener Bauweise.

Mehr dazu ›

Traditional Line

Seit Jahrtausenden baut die Menschheit auf Pflastersteine. Schon im orientalisch-antiken Babylon wurde die Keilschrift in gebrannten Lehm gesetzt. In unseren Regionen prägten Ziegelbrennereien bis Mitte des letzten Jahrhunderts das Bild vieler Orte. Sichtbar ist die lange Geschichte der Pflastersteine vor allem in historisch imposanten Stadtkernen oder auch an bäuerlichen Gehöften, in Stadeln und Scheunen. Friedl Steinwerke führt in der Traditional Line die Optiken dieser Epochen fort.

 

Sie finden einen FRIEDL Steinwerke Fachhändler/Partner in Ihrer Nähe, wenn Sie Ihre Postleitzahl und/oder den Ort eingeben.

Zur Händlersuche ›

Richtig Pflastern - Videoanleitung zum Verlegen von Betonsteinpflaster in ungebundener Bauweise.

Jetzt abspielen ›