Die Fugen wurden mit dem Friedl Mineral-Fugenfüller ausgefüllt.
Die Fugen wurden mit dem Friedl Mineral-Fugenfüller ausgefüllt.

Richtig Pflastern - Videoanleitung zum Verlegen
von Betonsteinpflaster in ungebundener Bauweise.

Mehr dazu ›

Friedl Mineral-Fugenfüller

Friedl Mineral-Fugenfüller mit verbesserter Rezeptur

Beim Friedl Mineral-Fugenfüller handelt es sich um einen natürlichen, gewaschenen, gesiebten und feuergetrockneten, unkrauthemmenden Sand mit pflanzlich mineralischem Bindemittel. Das Bindemittel enthält keine polymeren und zementären Bestandteile.

Friedl Mineral-Fugenfüller wird für wasserdurchlässige Fugensysteme in ungebundener Bettung verwendet.
Er eignet sich für alle begehbaren Flächen, für Radwege sowie in max. Schrittgeschwindigkeit befahrbare Flächen mit Ziel und Quellverkehr (PKW-Nutzung mit geringer LKW-Nutzung), z.B. Haus- und Hofeinfahrten, PKW-Stellplätze, Fußgängerzonen, Terrassen, etc. Der Mineral-Fugenfüller ist nicht für Pool-Anlagen geeignet.

Friedl Mineral-Fugenfüller ist in den Farben Beige, Basalt und Grau erhältlich, verwendbar für Friedl Steine und Platten ab 3 cm Steinhöhe und einer Fugenbreite von 3-20 mm.

Die Vorteile des Friedl Mineral-Fugenfüllers im Vergleich zu herkömmlichen Fugenmaterialien:
- Leichte Handhabung, geringe Einbaukosten langlebig
- Da die Fuge fest wird: deutlich weniger Ausschwemmungen und Unkraut
- Wasserdurchlässig
- Selbstreparierend
- Nachfüllbar in gereinigten Bestandsfugen
- Umweltfreundlich und wiederverwendbar
- Bei trockener Lagerung keine Einschränkung auf die Lagerfähigkeit.